FAE Group:

Zuwachs bei den Forstmulchern

Vier neue Modelle erweitern die Produktpalette

FAE Group: Zuwachs bei den Forstmulchern

Die FAE-Mulcher sind mit dem Sonic System ausgestattet: Automatisches Kalibrieren soll die Abstimmung zwischen Trägerfahrzeug und Mulcher verbessern.

FAE erweitert die Baureihe der Forstmulcher für Bagger um die neuen Varianten BL2/EX/SONIC, UML/HY/SONIC, UMM/EX/SONIC und UMM/EX/HP/SONIC. Das Sortiment umfasst nun insgesamt neun Modelle von acht bis 36 Tonnen.

Das sogenannte Sonic System von FAE soll durch das automatische Kalibrieren des Mulchers für eine optimale Abstimmung zwischen Trägerfahrzeug und FAE-Mulcher sorgen. Das System führt eine ständige Anpassung der Hydraulikparameter des Mulchers durch, wodurch die Gesamtproduktivität laut Herstellerangaben um bis zu 30 Prozent gesteigert werden kann. Das Sonic System soll gleichzeitig das Risiko des Rotorstillstands minimieren und durch schnelle Wiederherstellung der Rotordrehzahl die Recovery-Zeit beschleunigen.

www.fae-group.com

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen