Autonome Systeme auf der Agritechnica 2023  - Roboter halten Einzug in die Praxis

Für einen breiteren Einsatz in der Landwirtschaft ist noch weitere Entwicklungsarbeit erforderlich. Bei der Arbeit von Feldrobotern sind noch grundsätzliche sicherheitstechnische Fragen zu klären.

Autonome Systeme auf der Agritechnica 2023 : Roboter halten Einzug in die Praxis

An technischen Details ist noch nichts Genaues bekannt, doch kürzlich präsentierte Kuhn erstmalig ein Bild der ganzen Maschine: Karl, das neue autonome Trägerfahrzeug, wird auf der Agritechnica vorgestellt.

Die großen Landtechnikhersteller und viele kleinere Start-ups arbeiten derzeit an serienreifen Feldrobotern und an Systemen für die Teil- und Vollautomatisierung von Feldarbeiten. Was kann von dieser Technik erwartet werden? Auf der Agritechnica 2023 ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen