LandBauTechnik-Innung Nordhessen:

107 erfolgreiche Sommer-Prüflinge ausgezeichnet

Coronabedingt fand nur die Ehrung für besondere Leistungen vor Ort statt

LandBauTechnik-Innung Nordhessen: 107 erfolgreiche Sommer-Prüflinge ausgezeichnet

Obermeister Frank Kalhöfer (Korbach-Meineringhausen), Lucie Kunze und Prüfungsausschussmitglied Gerhard Schmidt (Gemünden) bei der Ehrung für besondere Leistungen (v. li.).

Zur Sommer-Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Marburg und der angeschlossenen Innungen wären 107 Ausbildungsabsolventen aus 19 verschiedenen Ausbildungsberufen in zwölf Innungen eingeladen worden - wenn nicht die Corona-Pandemie die Durchführung einer Großveranstaltung wie in der Vergangenheit unmöglich gemacht hätte.

Zumindest die Ehrung für besondere Leistungen bei den Sommerprüfungen konnte die Kreishandwerkerschaft veranstalten und die erfolgreichen Prüflinge zu einer kleinen Feierstunde in das Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Marburg einladen. Aus dem Bereich der Land- und Baumaschinenmechatroniker wurde Lucie Kunze aus Schauenburg, die ihre Ausbildung bei Firma Bräutigam GmbH – Landtechnik (Gudensberg) absolvierte, von der LandbauTechnik-Innung Nordhessen geehrt.

Ihre Gesellenprüfungen im Ausbildungsberuf Land- und Baumaschinenmechatroniker/in haben erfolgreich absolviert:

Moritz Danzer (Knüllwald), Dennis Deußing (Staufenberg), Florian Gebauer (Rotenburg), Valentin Kollmann (Sontra-Thurnhosbach), Lucie Kunze (Schauenburg), Jörn-Eric Nobiling ( Lichtenfels), Lukas Schultze (Diemelstadt), Jonas Straßberger (Habichtswald).

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen