Anzeige

Magazin Kompakttraktoren & Kommunaltechnik

FAE Group :

Forstmulcher-Familie bekommt Zuwachs

Die Varianten UMM/EX/VT/HP sind mit Baggern von 30 bis 36 Tonnen kompatibel

FAE Group: Forstmulcher-Familie bekommt Zuwachs

Die neuen Forstmulcher-Modelle für Bagger eignen sich zum Zerkleinern von Vegetation und Bäumen bis zu einem Durchmesser von 40 Zentimetern.

FAE erweitert die Baureihe der Forstmulcher für Bagger um die neuen Varianten UMM/EX/VT/HP. Die Modelle eignen sich zum Zerkleinern von Vegetation und Bäumen bis zu einem Durchmesser von 40 cm und sind mit Baggern von 30 bis 36 Tonnen kompatibel. Die Hydraulikkapazität beträgt 180 bis 300 l/min.

Im Vergleich zum Standardmodell ist die HP-Version vor allem für leistungsstärkere Bagger und anspruchsvolle Arbeiten ausgelegt. Sie ist serienmäßig mit einem VT-Hydraulikmotor mit 160 cm3 Hubraum, Getriebe mit Heavy-Duty-Komponenten und zusätzlichen seitlichen Rahmenverstärkungen ausgestattet.

Der VT-Hydraulikmotor mit automatischem variablen Drehmoment bietet eine Dreh-momenterhöhung bei kraftintensiven Arbeiten. Der Keilriemenantrieb Poly Chain soll für eine optimale Kraftübertragung und langfristige Zuverlässigkeit sorgen. Die schraubbaren Gegenschneiden ermöglichen eine feine Zerkleinerung des verarbeiteten Materials und erleichtern die Instandhaltungsarbeiten. Der robuste tragende Rahmen aus Stahl sorgt laut Hersteller für langfristig hohe Zuverlässigkeit. Die Brechkammer ist außerdem mit angeschweißten Schutzeinrichtungen aus verschleißfestem Material ausgestattet.

Der serienmäßige große Rotor vom Typ „C“ ermöglicht die Montage unterschiedlicher Werkzeugmodelle für die verschiedenen Vegetations- und Anwendungsarten. Der Rotor ist außerdem mit seitlichen Werkzeugen ausgerüstet, sodass die Brechkammer einfach sauber gehalten werden kann.

www.fae-group.com


Anzeige