Anzeige

Magazin Landtechnik

Oehler :

Neuer Dreiachser mit Wechselsystem

Ladungssicherungssystem DDK 240 BKW für mehr Einsatzbereiche weiterentwickelt

Oehler: Neuer Dreiachser mit Wechselsystem

Der DDK 240 BKW mit Bordwand und mit Ladungssicherungssystem.

Oehler entwickelte das Ballen-Ladungssicherungssystem DDK 240 BKW weiter, um noch mehr Einsatzmöglichkeiten abdecken zu können. Bisher wurde der Dreiachser hauptsächlich für den Transport von Strohballen eingesetzt. Nun gibt es laut Unternehmen vier weitere Einsatzmöglichkeiten: als Plattformanhänger, Holztransportfahrzeug, Ballenwagen inklusive hydraulischer Ladungssicherung sowie Transportfahrzeug mit Bordwänden.

Der Plattformanhänger hat eine Ladelänge von rund zehn Metern und eine Breite von 2,5 Metern. Einschubfächer für Laderampen sind bereits serienmäßig eingebaut. So kann der Anhänger beispielsweise für den Transport von weiteren land- oder forstwirtschaftlichen Maschinen genutzt werden. Im Rahmen sind Zurrpunkte zur einfachen Ladungssicherung integriert.

Das Holztransportfahrzeug mit dem Rungenaufbau OL DDK 240 BKH verfügt über ein Frontgitter inklusive sechs Rungenpaaren (insgesamt 12 Stück), die gleichmäßig über die zehn Meter Ladelänge verteilt sind. In der Plattform sind Öffnungen beziehungsweise Halterungen vorgesehen, in die Rungen eingesteckt werden können. An der Frontseite sind außerdem weitere Öffnungen für das Frontgitter integriert.

Mit einem speziellen „Twist Locking“-System kann das hydraulische Ladungssicherungerungssystem entkoppelt oder montiert werden. Aufgrund der höhenverstelllbaren Standfüße, die mit Rollen versehen sind, kann das Ladungssicherungssystem abgestellt und, auf den Rollen gestützt, verschoben werden. Das patentierte Ladungssicherungssystem fixiert mit Hilfe von hydraulischen Klemmgattern die Strohballen. Das einfache Be- und Entladen des Transportwagens wird mit Gittern, die hydraulisch heruntergefahren werden, unterstützt. Der Ballenwagen kann Quader- und Rundballen von bis zu 32 Stück transportieren.

Das Dreiachs-Fahrzeug kann zusätzlich mit fünf Meter hohen Bordwänden ausgestattet werden, wodurch eine hohe Ladekapazität erreicht wird.

www.oehlermaschinen.de

Anzeige

Anzeige