Anzeige

Magazin Flächenpflege

Wilmers Kommunaltechnik :

Neue Mulch- und Mähtechnik von Berti und Herder

Berti baut mit der AVT-Serie das bestehende Angebot an Mulchern weiter aus – Herder führt zudem einen ökologischen Mäher ein, der eine gute Schneidwirkung bei geringerem Leistungsbedarf gewährleistet

Wilmers Kommunaltechnik: Neue Mulch- und Mähtechnik von Berti und Herder

Berti Forstmulcher sind unter anderem für Bagger von 5 bis 35 Tonnen geeignet.

Effizientes, aber auch verantwortungsvolles Mähen wird immer wichtiger. Mit dem ökologischen Mäher ECM160 von Herder ist es möglich, Böschungen und Straßenbegleitgrün möglichst umweltschonend zu mähen. Durch die Anwendung des Kreiselmähprinzips hat der ECM eine gute Schneidwirkung bei einem geringeren Leistungsbedarf, wodurch weniger Kraftstoff verbraucht wird. Zudem wird der Boden durch die Schwebelage des ECM in Verbindung mit den Lauftellern und der verkürzten Laufrolle nur wenig belastet. Bei den Mäharbeiten entsteht nur eine minimale Sogwirkung am Boden, die Kleintiere und Pflanzensamen weitestgehend verschont. Dieser Effekt entsteht durch den Luftstrom, der von links und rechts oberhalb der Messer eingeführt und über die Drehrichtung des Messersystems wieder nach hinten herausgeführt wird. Eine zusätzliche kleine Schlegelwelle im hinteren Bereich des Gehäuses sorgt für die Zerkleinerung des Mähgutes, damit dieses, im Gegensatz zu langem Mähgut, problemlos abgesaugt oder gefördert werden kann. Abgerundet wird die Konstruktion durch die optionale Anbringung eines Absaugschlauchs oder Förderbands.

Der ECM 160 hat eine Arbeitsbreite von 160 cm und benötigt eine Hydraulikleistung von 120 Liter/Minute bei 250 bis 350 bar. Der Mäher hat ein Eigengewicht von 630 kg.

Der Vorteil der hydraulischen Berti-Mulcher der AVT-Serie ist die Verbesserung der Arbeitsleistung bei anspruchsvollen Arbeiten. Das Drehmoment wird erhöht, wenn eine höhere Leistungszufuhr benötigt wird, ein Drehzahlabfall des Rotors somit minimiert.

Diese neue Technik macht sich vor allem bei Kompaktladern mit unabhängigem Versorgungskreislauf bemerkbar, steigert aber ebenso die Effizienz bei Mulcharbeiten mit Baggern. Ab sofort sind alle bekannten hydraulischen Berti-Forstmulcher für Bagger von 5 bis 35 t auch als AVT-Variante erhältlich.

Zudem hat Berti einen neuen hydraulischen Forstmulcher in seine Professional Line aufgenommen: Der CKT/FX ist ein kleiner Forstmulcher mit festen Werkzeugen für Bagger von 5 bis 7 t. Der Rotor hat einen Durchmesser von 342 mm und ist für Gehölz und Äste mit einem Durchmesser von 8 cm geeignet. Erhältlich ist der CKT/FX in zwei Arbeitsbreiten, 80 und 100 cm, mit einem Gewicht von 350 bis 450kg. Das komplette Doppelrahmen-Chassis ist aus Hardox-Stahl gefertigt, ebenso die seitlichen Gleitkufen. Der Zylinder für die Haubenverstellung ist im Antriebsgehäuse integriert, sodass er vor Schäden durch Fremdkörper geschützt ist.

www.wilmers-kommunaltechnik.de

Der Herder ECM160 ermöglicht ökologisches Mähen: Da der Luftstrom speziell geführt ist, werden weniger Kleinlebewesen ins Mähwerk gezogen.

Der Herder ECM160 ermöglicht ökologisches Mähen: Da der Luftstrom speziell geführt ist, werden weniger Kleinlebewesen ins Mähwerk gezogen.

Anzeige

Anzeige