Mitas - Neue Größe für den Ganzjahresreifen

Angebot erweitert um einen Leiselauf-Reifen für den universellen Kommunaleinsatz

Mitas: Neue Größe für den Ganzjahresreifen

Mit der neuen Größe 360/80R28 erweitert Mitas das Sortiment an HCM-Reifen auf 16 Dimensionen.

Die zur Trelleborg Gruppe gehörende Marke Mitas erweitert das Angebot ihrer Kommunalreifenbaureihe HCM (High Capacity Municipal) durch die neue Größe 360/80R28 IND. Die Reifen wurden speziell für den Einsatz im Kommunalbereich entwickelt und bieten laut Hersteller einen niedrigen Geräuschpegel. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen in allen Jahreszeiten.

Die Stahlgürtel-Radialkonstruktion und das Profildesign im mittleren Teil des Reifens verleihen der HCM-Baureihe laut Hersteller eine hohe Beständigkeit mit langer Lebensdauer und guten Lenkeigenschaften, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Dieses Profil, zusammen mit der unterschiedlichen Stollenbreite an den Reifenschultern, soll ihnen optimale Traktionseigenschaften auf verschiedenen Untergründen verleihen.

Die Profilgestaltung soll auch die Selbstreinigung des Reifens verbessern sowie Geräusch- und Vibrationswerte minimieren. „HCM-Reifen können auf allen Terrains eingesetzt werden, von normalen asphaltierten Straßen bis hin zu Schlamm und Schnee; ebenso in einer Vielzahl von Anwendungen im Universaltransport auf der Straße und im Gelände, von der Landwirtschaft bis hin zum Kommunaldienst und Gütertransport“, so der Mitas Produktmanager Pavel Kott. Ursprünglich im Jahr 2016 mit vier Größen auf den Markt gebracht, umfasst die HCM-Baureihe mittlerweile sechzehn Dimensionen, in Felgengrößen von 16 bis 42 Zoll. Als Geschwindigkeitskategorie D (65 km/h) gekennzeichnet, sind die Mitas HCM-Reifen für die Arbeit und den Einsatz auf der Straße geeignet.

www.mitas-tyres.com

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen