Anzeige

Magazin Biogas- und Gülletechnik

Gülletechnik :

Die Gülle per Schlauch direkt auf den Schlag

In der sächsischen Koberland eG Niederalbertsdorf erfolgt die Ausbringung von Gülle und Gärprodukten komplett über ein Schlauchsystem. Den Vorteil sehen die Landwirte in der für das Pflanzenwachstum optimalen und dennoch bodenschonenden Düngung im zeitigen Frühjahr. Auch kleine Betriebe können davon profitieren.

Gülletechnik: Die Gülle per Schlauch direkt auf den Schlag

Der Einsatz der Gülleverschlauchung hier auf einem Betrieb in den Niederlanden: (oben links) Zubringerfass und Feldcontainer mit Pumpeinheit, der das mobile Schlitzgerät mit Schlauchhaspel mit Gülle versorgt.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2021-24

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium


Anzeige