Lindner - Neue hangtaugliche und wendige Traktorenmodelle

Präsentation von neuen Lintracs bei Herbst-Werksausstellung im österreichischen Kundl

Lindner: Neue hangtaugliche und wendige Traktorenmodelle

Lindner zeigt in Kundl die neuesten Traktoren- und Transporterinnovationen.

In seinem Innovationszentrum im österreichischen Kundl präsentiert der Traktorenhersteller Lindner vom 20. bis zum 22. Oktober die neuesten Modelle der stufenlosen Lintrac Ldrive-Serie, den Lintrac 80 und den Lintrac 100.

Das hangtaugliche Modell Lintrac 80 schafft bis zu 60 Prozent Steigung im Dauereinsatz bei einem Wendekreisradius von nur 4,20 Metern durch die mitlenkende Hinterachse. Der stufenlose Allrounder Lintrac 100 punktet beim Mähen und der Heuernte sowie beim Einsatz des Frontladers. Der Perkins-Syncro-Motor mit 86 Kilowatt (117 PS) erfüllt die Abgasstufe Fünf. Die Vierfach-Zapfwelle inklusive Anlaufsteuerung arbeitet wahlweise mit 430 / 540 / 750 oder 1.000 Umdrehungen pro Minute. Dank Vier-Rad-Lenkung erreicht der neue Lintrac 100 einen Wendekreisdurchmesser von 7,80 Metern.

Von den Lintracs mit Lastschaltung bis zum Unitrac 122 LDrive

Die Besucherinnen und Besucher der Werksausstellung haben außerdem die Gelegenheit, sich vor Ort über die Lintrac LS-Modelle mit Lastschaltung und den stufenlosen Unitrac 122 LDrive zu informieren. Der leistungsstarke Transporter wurde in diesem Jahr von einer Jury zur „Farm Machine 2022“ in der Kategorie Spezialtraktor gewählt.

Am 22. Oktober steigt das große Finale des virtuellen Lintrac Supercup 2022. Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vorrunden treten dort im Landwirtschaftssimulator gegeneinander an.

Mehr zu Hersteller Lindner

Herstellerdaten Lindner

  • Gründungsjahr: 1946
  • Umsatz in Mio. €: 75
  • Anzahl Mitarbeiter: 200
  • Branche: Fahrzeugbau
  • Website: www.lindner-traktoren.at

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen