DLG - Prof. Roger Stirnimann erhält hohe DLG-Ehrung

Max-Eyth-Denkmünze in Silber für große Verdienste um das Prüfwesen im Bereich Traktoren und Fahrzeugtechnik

DLG: Prof. Roger Stirnimann erhält hohe DLG-Ehrung

DLG-Vorstandsmitglied Stefano Mastrogiovanni überreicht Prof. Roger Stirnimann die Max-Eyth-Denkmünze in Silber.

Der Vorstand der DLG hat dem Dozenten für Agrartechnik, Technik im Pflanzenbau, Traktoren und Agrarlogistik/Transporttechnik am Fachbereich Agronomie an der Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule, Prof. Roger Stirnimann, die Max-Eyth-Denkmünze in Silber für sein umfangreiches Engagement in der DLG sowie seine tatkräftige Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Traktorprüfungen nach dem DLG- PowerMix verliehen. Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer DLG- Mitgliederveranstaltung auf der Agritechnica. Die DLG würdigt damit Stirnimanns große Verdienste um die Landwirtschaft, die er sich als Mitglied in der Neuheitenkommission der Agritechnica und in der Prüfungskommission „Fahrzeugtechnik“ am DLG-Testzentrum Technik und Betriebsmittel erworben hat.

Prof. Stirnimann schloss 1996 ein Agrarstudium an der Höhere Technische Lehranstalt bzw. Schweizerischen Hochschule für Landwirtschaft in Zollikofen ab und startete seine Berufslaufbahn als Produkt- bzw. Key Account Manager für Großerntemaschinen bei Matra, dem Schweizer Generalimporteur von John Deere. Bis 2004 stieg er dort zum Vizedirektor auf. Berufsbegleitend baute er sein Wissen weiter aus und schloss 2002 an der STV Private Hochschule für Wirtschaft in Bern ein weiteres Studium als Diplom-Wirtschaftsingenieur ab. Sein Interesse für Maschinen und Technik wuchs und begleitete ihn entlang seiner beruflichen Karriere. In den Jahren von 2005 bis 2012 arbeitete er dann zunächst als Vertriebsdirektor beim Schweizer Baumaschinenhersteller Ammann, wo er schließlich Leiter des Worldwide After Sales Projects wurde. Wiederum berufsbegleitend erwarb Stirnimann 2008 einen Abschluss als Executive Master of Business Administration an der Private Hochschule Wirtschaft PHW der Kalaidos Fachhochschule Bern. Seit 2013 lehrt Roger Stirnimann als Dozent an der Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule in Zollikofen mit den Schwerpunkten Agrartechnik, Technik im Pflanzenbau, Traktoren und Agrarlogistik/Transporttechnik. Außerdem ist er als Fachautor für den eilboten tätig.

Stirnimann ist Mitglied in der Neuheitenkommission der Agritechnica sowie seit 2020 in der Prüfungskommission „Fahrzeugtechnik“, welche er seit 2021 leitet. Sein besonderes Engagement gilt hier der Weiterentwicklung des DLG-PowerMix-Traktorprüfzyklus.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen