Anzeige

Magazin Branche

ZF Friedrichshafen AG :

Neuer Leiter in der Off-Highway-Sparte

Daniel Härter übernimmt die größte Business Unit innerhalb der ZF- Division Industrietechnik

ZF Friedrichshafen AG: Neuer Leiter in der Off-Highway-Sparte

Daniel Härter übernimmt zum 1. April die Leitung der Business Unit Arbeitsmaschinen- und Prüfsysteme von ZF.

Zum 1. April 2021 bekommt die Business Unit Arbeitsmaschinen- und Prüfsysteme von ZF einen neuen Leiter: Daniel Härter übernimmt die größte Business Unit innerhalb der ZF- Division Industrietechnik. Härter ist bereits seit 2003 in verschiedenen Positionen für ZF tätig. Seine aktuelle Funktion als Leiter der Business Unit Marine und Sonder- Antriebstechnik wird er auch zusätzlich zu seiner neuen Aufgabe als Leiter der Business Unit Arbeitsmaschinen- und Prüfsysteme bis mindestens Ende des Jahres in Doppelfunktion weiterführen. Härter folgt auf Udo Kneitz, der ZF auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2020 verlassen hatte.
Die Business Unit Arbeitsmaschinen- und Prüfsysteme, die von Passau aus geleitet wird, ist der größte Bereich innerhalb der ZF-Division Industrietechnik. Er umfasst die Entwicklung und Produktion von Getrieben sowie Achsen für Land- und Baumaschinen ebenso wie Antriebstechnik für Stapler. Ebenfalls zum Portfolio zählen Prüfsysteme für die verschiedensten Anwendungen in der Antriebs- und Fahrwerktechnik.


Anzeige