Magazin Landtechnik

Valtra :

Modell der A-Serie ist “Maschine des Jahres 2019”

Die neuen HiTech 4-Modelle der A-Serie von Valtra wurden auf der Messe SIMA 2019 in Paris in der Kategorie „S“ der Traktoren unter 150 PS als „Maschine des Jahres 2019“ ausgezeichnet.

Valtra: Modell der A-Serie ist “Maschine des Jahres 2019”

Die Maschine des Jahres wurde auf der SIMA Show in Paris verliehen. Von links nach rechts: Benoit Egon (Mitglied der Jury), Mikko Lehikoinen (VP Marketing, Valtra EME), Jari Rautjärvi (VP Managing Director, Valtra EME), Ville Mansikkamäki (Director, Sales Valtra EME), Alexandre Chantrelle (National Sales Manager, Valtra France).

Valtra feierte auf der SIMA 2019 in Paris eine weitere Prämierung: Die neuen HiTech 4-Modelle der A-Serie wurden in der Kategorie „S“ der Traktoren unter 150 PS als „Maschine des Jahres 2019“ ausgezeichnet. 24 Journalisten, die fast dreißig landwirtschaftliche Magazine und Online-Publikationen aus ganz Europa vertreten, haben die Auswahl getroffen. "Maschine des Jahres" ist eine der renommiertesten Auszeichnungen in der Landmaschinenbranche und zeichnet die wichtigsten Innovationen in Technologie und Leistung aus.

Die im Januar dieses Jahres eingeführten Modelle A104 und A114 HiTech 4 sind beim Komfort und der Leistung verbessert worden. Das neue 16 + 16R-Lastschaltgetriebe soll die Verwendung des Kupplungspedals minimieren. Das Getriebe verfügt über vier Fahrbereiche mit jeweils vier Lastschaltstufen. Im Hauptarbeitsbereich zwischen 4 und 12 km/h stehen sechs Geschwindigkeiten zur Verfügung. Durch eine Reihe von automatischen und vorprogrammierbaren Funktionen kann sich der Bediener auf das Arbeitsgerät und die Arbeitsumgebung konzentrieren, während der Traktor sich um das Schalten kümmert. Die optionale mechanische Kabinenfederung bietet mehr Fahrkomfort. Und die Überwachung der Traktorleistung soll dank des brandneuen Armaturenbretts jetzt noch einfacher sein. 

Die A-Serie wurde bereits zur „Maschine des Jahres 2017“ gewählt und erhielt den „Red Dot Design Award 2018“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus