Ukraine:

Neue Landmaschinen sind absoluter Engpass

Investitionen in die Landtechnik sollen verfünffacht werden - Heimische Technik genießt Vorrang vor Importen

Innerhalb von einigen Jahren könnten die Investitionen ukrainischer Agrarproduzenten in die Landtechnik ein Volumen von 5 Mrd. UAH (1,02 Mrd. Euro) erreichen, was gemessen am aktuellen Niveau eine Steigerung auf das Fünffache bedeuten würde. Diese ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen