Russland:

Hersteller drängen

Heimische Traktoren und Landmaschinen sollen mit 15 Prozent vom Staat subventioniert werden

Der russische Landmaschinenproduzent Rostselmasch mit Hauptsitz in Rostow am Don drängt auf eine rasche Umsetzung des von der Moskauer Regierung im Dezember 2012 bewilligten Programms zur Unterstützung des Landtechnikerwerbs. Dieses sieht vor, den ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen