Anzeige

Magazin Branche

Nachruf :

Seniorchef Udo Weimer im Alter von 66 Jahren verstorben

Udo Weimer war begeisterter Reitsportler.

Udo Weimer war begeisterter Reitsportler.

Udo Weimer aus Lollar-Ruttershausen, Seniorchef des Unternehmens Weimer Garten-, Forst- und Kommunalgeräte GmbH, ist am 17. Januar im Alter von nur 66 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben.

Udo Weimer hinterlässt mit Jens und Timo Weimer zwei Söhne. Der Verstorbene hat ein Unternehmen mit über 70 Mitarbeitenden an drei Standorten aufgebaut und die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Weiterbetrieb durch seine Söhne geschaffen. Beide wurden früh in das Unternehmen mit einbezogen. „Für seine Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten war er immer ein fairer, ehrlicher und loyaler Chef und Geschäftspartner. Seine Geradlinigkeit und feste Vorstellungskraft hat die Firma über Jahrzehnte geprägt und ihren Ruf weit über die Region hinaus gefestigt“, heißt es in einem Nachruf des Unternehmens über Udo Weimer.

Der Unternehmer war begeisterter Reitsportler und erfolgreicher Reiter. Seine zweite große Leidenschaft war der Karneval. Als Sitzungspräsident hat er unzählige Kampagnen gestaltet und durchlebt. Darüber hinaus war er ein großzügiger Gönner der lokalen Vereine und Unterstützer des Reitsports.

Anzeige

Anzeige