MaschinenlÄrmschutzverordnung:

Auch Gartengeräte sollen leiser werden

Der Einsatz lärmintensiver Geräte und Maschinen in schutzbedürftigen Wohnbereichen wird zeitlich beschränkt

Die Verordnung zur Einführung der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung kann in Kraft treten. Ein Sprecher des Bundesumweltministeriums bestätigte vorige Woche, dass Ressortchef Jürgen Trittin die Verordnung, der der Bundesrat bei seiner Sitzung ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen