Anzeige

Magazin Elektronik

LU Agrarelektronik :

Güllefass befiehlt dem Traktor

TIM steht für Tractor Implement Management, sinngemäß übersetzt: Die Maschine steuert den Traktor. Wie funktioniert es in der Praxis, wenn statt des Fahrers das Güllefass die Geschwindigkeit des Traktors regelt? Eindrücke ergab die Feldprobe des Gespanns aus einem Steyr 6220 CVT und einem Fliegl Vakuumfasswagen.

LU Agrarelektronik: Güllefass befiehlt dem Traktor

Beim Öffnen des Schiebers und startender Ausbringung erscheint eine Automatisierungsanforderung auf dem Display.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2016-29

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige