Magazin Neuheiten

Kotte/Vervaet :

Vervaet Quad mit garant Gülletechnik kombiniert

Marktführer bündeln ihre Kompetenzen im neuen Gülle-Selbstfahrer

Kotte/Vervaet: Vervaet Quad mit garant Gülletechnik kombiniert

Das Quad ist mit einem 550 PS starken 6-Zylinder Volvo Motor mit 13 Litern Hubraum ausgestattet. Das Leergewicht liegt bei rund 20 t.

Die Unternehmen Vervaet und Kotte stellen das erste Produkt ihrer strategischen Zusammenarbeit vor: Den Gülle-Selbstfahrer Vervaet Quad mit garant Gülletechnik. 
Das Quad ist mit einem 550 PS starken 6-Zylinder Volvo Motor mit 13 Litern Hubraum ausgestattet. Der Motor bietet bei einer Drehzahl von 1.200 ein Drehmoment von 2.650 Nm. Neben der Leistungsstärke ist der weltweite Service ein wesentlicher Grund für den Einsatz des Volvo Motors. Bisher verbaut Vervaet Motoren des Herstellers DAF.
Für das Quad wurde ein hauseigenes Getriebe neu entwickelt. Ein CVT-Getriebe war in den Augen der Vervaet Ingenieure ungeeignet, da dieses nur über ein begrenztes Drehmoment verfügt und damit für die hohen Anforderungen der Praxis nicht vollumfänglich geeignet war. Mit dem selbst entwickelten Getriebe, bestehend aus zwei Verteilerantrieben, hat Vervaet einen Antrieb entwickelt, bei dem keine Reibung zwischen der Vorder- und Hinterachse entsteht. 
Im Arbeitsbereich von fünf bis 15 km/h bietet der Motor nach Herstellerangaben das höchste Drehmoment aller vergleichbaren Gülle-Selbstfahrer auf dem Markt. Zudem können die Achsen links/rechts sowie vorne/hinten individuell gesperrt werden. Auch  schwierigste Bodenverhältnisse und hohe Zugbedarfe durch Einarbeitungstechniken soll das Quad bewältigen. 
www.kotte-landtechnik.de