Magazin Sonderkulturen

Hochschule Geisenheim :

Multikopter überfliegen die Reben

„Diwakopter“: Hochschule Geisenheim hat neues Experimentierfeld zur Digitalisierung mit Multikoptern, vernetzter Sensorik und satellitengestützten Kommunikationskanälen in Acker- und Weinbau

Hochschule Geisenheim: Multikopter überfliegen die Reben

Die Drohne Agronator mit 40 l Tank, 110 kg max. Fluggewicht und 4,6 m Spannweite. Das System wurde dieses Jahr auf einen 30 l Tank geändert.

Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), forscht die Hochschule Geisenheim ab diesem Jahr in einem Projekt zur Digitalisierung im Acker- und Weinbau. Ziel des Projektes Diwakopter ist es, neue, digitale ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-19

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus