Magazin Landtechnik

Cub Cadet :

Mit neuem Antrieb in den Sommer

Der Mini-Rider LR2e ES76 sowie der Rasentraktor XT2e ES107 sind zwei neue Elektromodelle aus dem Hause Cub Cadet.

Cub Cadet: Mit neuem Antrieb in den Sommer

Der Rasentraktor XT2 ES107 hat 107 cm Schnittbreite.

Pünktlich zur Sommersaison erhält die Cub Cadet Flotte im wahrsten Sinne des Wortes neuen Antrieb. Gleich zwei Modelle kommen mit innovativem Elektroantrieb auf den Markt: der Mini-Rider LR2e sowie der Rasentraktor XT2e. Die neuen Elektro-Modelle erhalten ihre Power aus Li-Ion-Akkus, die in vier Stunden vollständig wieder aufgeladen sind. Dazu kommen Komfortfeatures wie LED-Scheinwerfer, der elektronische Geschwindigkeitsregler, die Revtek-Technologie, die Sichere-Rückkehr-Funktion, eine variable Schnitthöheneinstellung und ein enger Wendekreis auf nur 17 cm. Der Mini-Rider LR2 ES76 wird von einem 56V-Li- Ion-Akku mit Power versorgt. Dank der großen Schnittbreite von 76 cm und einer Laufzeit von bis zu 60 Minuten ist er auch für größere Flächen geeignet. 

Als Flaggschiff-Serie der Cub Cadet-Rasentraktoren wird auch die XT Series mit den Vorzügen der E-Mobilität ausgestattet. Im Inneren des neuen XT2 ES107 arbeiten Elektromotoren der neuesten Technologie. Versorgt durch einen 56V-Li-Ion-Akku ist der Rasentraktor genauso zugstark und leistungsfähig wie seine benzinbetriebenen Verwandten.

Mit einer Laufzeit von bis zu 90 Minuten, je nach Rasen- und Bodenbeschaffenheit, sowie einer Schnittbreite von 107 cm sind mit E-Power und der XT-Series auch große Rasenflächen in einem Stück zu meistern. Dabei kann der Fahrer frei zwischen Auswerfen und Mulchen wählen, mit Seitenauswurf und mitgeliefertem Mulchkit ist der XT2 ES107 flexibel einsetzbar.

Dank der sogenannten Sichere-Rückkehr-Funktion schaltet sich das Mähwerk bei einem Batteriestand von 10 % automatisch ab, so dass immer genügend Strom für die Rückfahrt zur Ladestation verfügbar ist.

Die neuen Cub Cadet Elektro-Modelle LR2 ES76 und XT2 ES107 werden zur Sommersaison 2020 eingeführt.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus