Magazin Landtechnik

Case IH :

Förderprogramm für Junglandwirte

Case will mit einen Förderpaket von bis zu 4000 Euro jungen Landwirten ermöglichen, auf ihren Betrieben in die Präzisionslandwirtschaft einzusteigen.

Case IH: Förderprogramm für Junglandwirte

Das Digitalisierungspaket umfasst dabei u.a. das neue Display "XCN1050".

Ab sofort bietet Case IH in Deutschland ein neues Förderprogramm an. Es soll vor allem jungen Landwirten, Auszubildenden und Fachschulabsolventen die Möglichkeit bieten, kostengünstig moderne Precision Farming Technologien, darunter beispielsweise automatische Lenksysteme, auf ihren Betrieben umzusetzen. Die Förderung umfasst je nach Paket bis zu 4.000,00 Euro. „Die umfassende Nutzung von neuen digitalen Technologien in der Landwirtschaft sehen wir als eine wichtige Zukunftsvoraussetzung an. Deshalb möchten wir mit dem Case IH Digitalisierungspaket vor allem jungen Landwirten die Möglichkeit geben, sehr günstig Technologien umzusetzen und damit Verfahren effizienter aber auch nachhaltiger zu gestalten“, erläutert Sebastian Birxs Precision Solutions & Telematics Manager Germany, Austria, Switzerland & Poland bei Case IH.

Das Digitalisierungspaket umfasst dabei das neue XCN1050 Display und die Kontrolleinheit „ NAV900“. Wahlweise steht zur Aufrüstung auf ein automatisches Lenksystem, ein Lenkradmotor oder ein hydraulisches Lenkorbitrol zur Verfügung. Enthalten ist auch eine RTK-freie Schaltung sowie die Nutzung des RTK Galileo-Signals für zwölf Monate.

Optional erhalten die Teilnehmer auch Freischaltcodes für Isobus Task Controller, Applikationskarten oder etwa die Next Swath Funktion, die ein automatisches Umdrehen auf dem Vorgewende ermöglicht. Hierzu steht ein VRS-Client zur Verfügung. Er ermöglicht es, RTK-Signale ohne Modem zu empfangen.
Das Digitalisierungsprogramm richtet sich an Auszubildende, Studenten und Absolventen von Fachschulen, die innerhalb der vergangenen fünf Jahre ihren Abschluss erreicht haben. Ebenso können auch landwirtschaftliche Ausbildungsbetriebe am Programm teilnehmen.

Zur Teilnahme kann man sich online für die Förderung bewerben unter digitalisierung-caseih.eu. Hier steht ein Formular zur Verfügung, mit dem die Förderung mit wenigen Angaben beantragt werden kann. Anschließend erhält man einen Gutscheincode per E-Mail. Die weitere Vorgehensweise wird dann über den nächstliegenden Case IH Händler abgewickelt.


Case IH

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus