Anzeige

Magazin Branche

Agco :

Abzug aus England

Nach Brexit: Europazentrale wird in die EU verlagert

Agco: Abzug aus England

Ein Bild aus besseren Zeiten: Vor zehn Jahren weihte die britische Prinzessin Anne die neue Agco Europazentrale in Kenilworth ein.

Als erster internationaler Konzern reagiert der US-amerikanische Landmaschinenhersteller Agco auf das Brexit-Votum der Briten.

Wie der Vorstandsvorsitzende Martin Richenhagen in einem Gespräch mit dem New Yorker F.A.Z.-Korrespondenten Roland Lindner ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2016-27

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige