Magazin Landtechnik

Vermeer :

Mini-Kompaktlader für den Galabau

Der Kompaktlader S925TX von Vermeer ist für Landschaftsbau-, Baumpflege- und Mietkunden konzipiert und kann viele Anbaugeräte nutzen.

Vermeer: Mini-Kompaktlader für den Galabau

Für den S925TX gibt es zwei verschiedene Raupenbreiten.

Vermeer hat sein Sortiment mit dem neuen Mini-Kompaktlader S925TX erweitert. Der S925TX hat eine maximale Kipplast von 1.198,8 kg und eine Einsatzkapazität nach SAE-Norm von 419,6 kg. Er erreicht eine maximale Abladehöhe von 214,6 cm. Serienmäßig ist er mit einem Dual-Hydrauliksystem ausgestattet und kann mit einer Durchflussmenge von 45,4 l/min. bzw. 58,7 l/min. eine Vielzahl von Anbaugeräten betreiben. Mit der universellen Aufnahmeplatte sollen die Anbaugeräte schnell und effizient gewechselt werden können. Als Zielgruppe spricht Vermeer damit Landschaftsbau-, Baumpflege- und Mietkunden an.

Der S925TX ist wahlweise mit einem Kubota V1505 Diesel Motor mit einer Leistung von 18,3 kW (24,5 PS) oder 26,2 kW (35,1 PS) ausgestattet. Unternehmer können Ihren Kompaktlader mit zwei unterschiedlichen Raupenbreiten (17,8 und 22,8 cm) bestücken, die einen Bodendruck von nur 0,3 bar bzw. 0,4 bar aufweisen.

Die Fahrgeschwindigkeit des Kompaktladers beträgt 7,3 km/h. Wie andere Vermeer Kompaktlader verfügt der S925TX über eine Bedienerplattform für optimalen Fahrkomfort und einen über Joystick- gesteuerten Fahrantrieb, der für ruhiges und stabiles Fahrverhalten auch in beengten Verhältnissen sorgen soll.

Der Hauptrahmen und die Hubarme sind mit einer Garantie von 3 Jahren (oder 3.000 Betriebsstunden) nach den Vermeer-Garantiebedingungen gedeckt.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus