Magazin Neuheiten

Vermeer :

Kompakt-Schredder aus Japan

Neu im Sortiment: Raupenhäcksler des Herstellers Ohashi von 6,5 bis 23 PS Leistung

Vermeer: Kompakt-Schredder aus Japan

Der Raupenhäcksler ES131GH mit 13 PS Leistung und Einzugskapazität von durchschnittlich 13 Zentimetern im Einsatz.

Vermeer erweitert sein Produktportfolio um Raupenhäcksler der japanischen Firma Ohasi. Die Service- und Vertriebspartnerschaft von Vermeer und Ohasi gilt für Deutschland, Schweiz, Österreich und Ungarn.

Das Sortiment umfasst die drei Häcksler ES150GH, ES131GH und ES73G von 6,5 bis 23 PS Leistung und Einzugskapazitäten von durchschnittlichen 7 bis 15 Zentimetern. Besonders geeignet sind die Ohashi Kompakt-Schredder laut Herstellerangaben für Schnittholz, belaubtes Schnittgut und andere Holzabfälle mit kleinen bis mittleren Durchmesser. Auch Gras und Rinde lassen sich mit dem Häcksler zerkleinern. Die Siebgröße ist je nach Bedarf passend wählbar und einfach auswechselbar. Der Kamin-Auswurf (270°) ist stufenlos drehbar. Die hydraulisch angetriebenen Selbstfahrer wiegen von 220 bis 490 Kilogramm und haben ein kompaktes Gehäuse von 66 bis 73 Zentimeter, welches auch durch genormte Gartentore passt. Das sogenannte No-Stress-System garantiert laut Hersteller einen kontinuierlichen Einzug des zu häckselnden Materials wie belaubte Äste, Holzstücke, Wurzeln.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus