Traktorenmarkt Deutschland:

Im Mehrjahresvergleich brachte der Mai erfreuliches Ergebnis

Hersteller arbeiten Auftragsbestände ab – „Kleine" zwar rückläufig, aber auf hohem Niveau

Traktorenmarkt Deutschland: Im Mehrjahresvergleich brachte der Mai erfreuliches Ergebnis

Mit 2.623 Traktorenzulassungen in Deutschland – das entspricht einem Plus von 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat – brachte der Mai 2023 ein gutes Ergebnis. 

Marktführer sind weiterhin Fendt (MA 20,8%), John Deere (MA 19,9%) und Claas (MA 7,0%). Die Zulassungen bei Kleintraktoren werden angeführt von Kubota (129 Einheiten/MA 25,7%) und Solis (115 Einheiten/MA 22,9%). 

Die kompletten Ergebnisse lesen Sie in unserer Ausgabe Nr. 26 am 29. Juni.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen