Tarmstedter Ausstellung:

Besucher trotzen Hitze

Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen 89.500 Interessierte an vier Ausstellungstagen

Tarmstedter Ausstellung: Besucher trotzen Hitze

Maschinen, Tierschauen und ein attraktives Unterhaltungsprogramm lockte viele Besucher nach Tarmstedt.

Immer am Puls an der Zeit präsentierte sich die Tarmstedter Ausstellung auch in ihrer 73. Auflage. Neben den neuesten Entwicklungen in der Landtechnik und Landwirtschaft bildeten die Themen erneuerbare Energien und Digitalisierung in diesem Jahr den Schwerpunkt der Ausstellung.

Die breit gefächerte Mischung aus moderner Landwirtschaft und Landtechnik, hochkarätige Tierschauen und ein attraktives Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie lockten an vier Ausstellungstagen insgesamt 89.500 Besucher auf Norddeutschlands größte Freilandmesse. Mit 27.000 Besuchern war der Montag der mit Abstand publikumsreichste Tag der viertägigen Messe. Am Freitag passierten bereits 19.500 Besucher die Tore und Samstag waren es 23.000. Am Sonntag kamen bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke immerhin 20.000 Besucher auf das Gelände.

Die 74. Tarmstedter Ausstellung findet vom Freitag, 12. Juli, bis Montag, 15. Juli 2024, statt.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen