Magazin Landtechnik

Stihl :

Motorhacken helfen beim Umgraben

Die Motorhackenmodelle MH 445, MH 445 R, MH 560, MH 585 und MH 685 basieren auf den bewährten Geräten von Viking und sind im Zuge des Markenwechsels ab sofort in Stihl-Orange und mit 550 EX OHV Motor von Briggs & Stratton erhältlich.

Stihl: Motorhacken helfen beim Umgraben

Die MH 445 R eignet sich für den Einsatz auf schmalen Flächen, beispielsweise zwischen Reihenkulturen.

Wer im Garten sein eigenes Gemüse anbaut, kann Unterstützung gut gebrauchen, etwa beim Umgraben der Beete oder beim Einarbeiten von Kompost in den Boden. Mit seinen Motorhacken will Stihl für jede Anforderung die passende Lösung bieten. Diese basieren auf den bewährten Geräten von Viking und sind im Zuge des Markenwechsels ab sofort in Orange erhältlich. Während der Hersteller die Modelle MH 560, MH 585 und MH 685 dank der drehmomentstarken Kohler-Motoren und einer Arbeitsbreite von 60 bzw. 85 Zentimetern besonders für größere Flächen empfiehlt, seien die kompakten und schlanken Motorhacken MH 445 und MH 445 R ideal für den Einsatz auf schmalen Flächen, beispielsweise zwischen Reihenkulturen.

Sie wurden im Rahmen des Markenwechsels mit dem neuen 550 EX OHV Motor von Briggs & Stratton ausgestattet. Dieser bietet 20 Prozent mehr Leistung im Vergleich zum Vorgängermodell und sorgt so für zügigen Arbeitsfortschritt. Zugleich fängt das in den Holm integrierte Antivibrationssystem die Schwingungen während des Hackens ab und schont so die Gelenke. Detaillösungen wie eine zusätzliche Getriebeabdichtung oder die Sicherung des Bremsspornsplints vereinfachen zudem Reinigung und Handling.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus