Serie: Das verdienen Landtechnik-Kunden:

Biogas: Licht und Schatten liegen nah beieinander

Die Wirtschaftlichkeit einer Biogasanlage ist von vielen Faktoren abhängig. Schnell kann aus einer hohen schwarzen eine tiefrote Jahresendsumme werden.

Serie: Das verdienen Landtechnik-Kunden: Biogas: Licht und Schatten liegen nah beieinander

Der größte Kostenblock bei einer Biogasanlage sind die Rohstoffkosten. Ein hoher Preis für Silomais kann die Wirtschaftlichkeit stark sinken lassen.

6,5 Milliarden Euro: Diese Summe wurde im Jahr 2012 nach Schätzungen des Fachverbandes Biogas mit Biogasanlagen in Deutschland umgesetzt. Biogas – eine wahre Goldgrube? Nein, ganz so selbstverständlich fließt hier das Geld dann doch nicht. Wie bei ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen