Same Deutz-Fahr:

Investitionen in Standort Lauingen gehen weiter

Auf 1.900 Quadratmeter entstehen moderne Büroflächen für 120 Mitarbeitende

Same Deutz-Fahr: Investitionen in Standort Lauingen gehen weiter

Das neue Gebäude soll mit seiner Fassadengestaltung die Deutz-Fahr Arena und das Museums zu einer Einheit verbinden.

Same Deutz-Fahr baut seinen Standort in Lauingen weiter aus. Nachdem hier 2017 schon in das neue Produktionswerk und einen Ausstellungs- und Eventbereich investiert wurde, erfolgt nun die nächste große bauliche Maßnahme. Die Kosten für das neue Gebäude belaufen sich voraussichtichtlich auf 6,4 Millionen Euro. Somit investierte die Gruppe in den zurückliegenden fünf Jahren mehr als 110 Millionen Euro allein in bauliche Maßnahmen am Standort Lauingen.

In dem 1.900 Quadratmeter großen Bürogebäude, sollen künftig 120 Mitarbeitende ihren neuen Arbeitsplatz haben. Durch die Gestaltung soll gezielt Teamwork und Kommunikation gefördert werden, offene Flächen und Fokusbereiche sollen es den Mitarbeitenden ermöglichen, sich bei Bedarf zurückziehen zu können. Mit einem symbolischen Spatenstich begann im November der Bau. Die Fertigstellung ist für Ende 2023 geplant.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen