Magazin Landtechnik

RWZ :

Sehen, testen, fahren: Technik-Camp in Kruft

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) stellte vom 6. bis 7. September 2019 in Kruft Neuerungen aus der Landtechnik vor.

RWZ: Sehen, testen, fahren: Technik-Camp in Kruft

Das erste RWZ-Technik Camp in Kruft lockte über 1000 Besucher an.

„Von der Hacke bis zum Häcksler“ lautete das Motto des ersten RWZ-Technik Camps, das die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) vom 6. bis 7. September 2019 in Kruft (Rheinland-Pfalz) durchführte. Auf einer Fläche von über 20 ha stellte die RWZ zahlreiche Maschinen führender Agrartechnik-Hersteller vor. Die Kunden hatten die Gelegenheit, diese selbst zu testen.
Noch vor offizieller Vorstellung zur Agritechnica 2019 konnten über 1000 Gäste einen ersten Blick auf den neuen 900er Vario von Fendt werfen. Am Samstag fand der Valtra-Testtag im Rahmen des RWZ-Technik Camps statt. Mit den Anbaugeräten der RWZ-Technikpartner konnten die Gäste die Maschinen auf dem Acker selbst testen. „Das RWZ-Technik Camp war ein voller Erfolg“, resümiert Rudolf Hayer, Geschäftsführer der RWZ-Agrartechnikgruppe Wittlich. Das Camp soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.
 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus