Magazin Landtechnik

RKW :

Neue Rundballennetze

RKW präsentiert auf der Agritechnica u.a. sein neues Rundballenportfolio. Neben neuen Netzen gehört dazu auch die Einteilung der Rundballenprodukte in drei neue Kategorien.

RKW: Neue Rundballennetze

Rundballenprodukte stehen im Fokus beim Messeauftritt von RKW.

In den zurückliegenden zwei Jahren hat die RKW-Gruppe Millionen Euro in modernste Produktionstechnik für hochwertige Agrar- und Gartenbauprodukte investiert. Zusätzlich erfolgten Kapazitätserweiterungen an den Standorten Michelstadt und Hoogstraten (Belgien). Während der Agritechnica in Hannover präsentiert RKW neben Silagefolien und -schläuche, Gewächshausfolien ihr neues Rundballennetzportfolio.
RKW verfolgt jetzt im Bereich der Rundballenprodukte die gleiche Portfoliostruktur wie bei den Silagefolien und bietet sie in drei verschiedenen Kategorien (Classic, Performance und Performance+) an:

  • In den Kategorien Performance und Performance+ umfasst die Produktpalette Rundballennetze mit hoher Reißfestigkeit. Außerdem wird im Vergleich zu anderen herkömmlichen Netzen, die zurzeit auf dem Markt erhältlich sind, weniger Netzmaterial pro Ballen benötigt. Das führt zu weniger Abfall und niedrigeren Kosten pro Ballen und unterstreicht den nachhaltigen Ansatz, den RKW seit vielen Jahren verfolgt.
  • Darüber hinaus bieten die Produkte laut Hersteller dieser Kategorien eine optimale Kantenabdeckung, gleichmäßige Wicklung, UV-Stabilität und gute Breitlaufeigenschaften.
  • Alle Netze sind für die meisten Ballenpressen mit Netzaufnahme für Silage, Stroh und Heu geeignet. Das Material ist in Rollenbreiten von 0,5 bis 1,7 Metern für alle Märkte erhältlich.

Darüber hinaus hat RKW seine Rundballenfolien in die Rondotex-Produktfamilie aufgenommen. Die Folie zeichnet sich laut Hersteller durch eine hohe Reißfestigkeit aus. Sie soll für die komprimierte Dichte und die Formstabilität der Rundballen sorgen, sodass diese bei Transport und Lagerung optimal geschützt sind. Die so gebündelten Ballen lassen sich auch in frostigen Wintermonaten ohne Verluste leicht öffnen. Es werden keine Klebstoffzusätze verwendet. Die Folie ermöglicht je nach extrudiertem Produkt bis zu 220 Ballen pro 2.500 Meter Folienrolle. Das entspricht 200 Gramm Folie pro Ballen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus