Magazin Branche

Ritchie Bros. :

Enrico Sieber wird neuer Regionalvertriebsleiter

Verantwortung für sämtliche landtechnischen Vertriebsaktivitäten in der D/A/CH-Region

Ritchie Bros.: Enrico Sieber wird neuer Regionalvertriebsleiter

Dr. agr. Enrico Sieber folgt Max Wegemann als Regionalvertriebsleiter im Bereich Landmaschinen.

Das Auktionshaus Ritchie Bros. stellt zum 1. September 2020 Dr. agr. Enrico Sieber als neuen Regionalvertriebsleiter für den Bereich Landmaschinen vor. In dieser Funktion leitet Sieber sämtliche landtechnischen Vertriebs-Aktivitäten von Ritchie Bros. in der D/A/CH Region. Dies umfasst im Wesentlichen die Steuerung des Außen- und Innendienstes, die Betreuung einiger strategischer Key-Accounts sowie die enge Abstimmung mit den europäischen Ansprechpartnern bei Ritchie Bros. Er tritt die Nachfolge von Maximilian Wegemann an.

„Bei Ritchie Bros. werde ich jeden Tag in einem global wachsenden Unternehmen mit vielen talentierten Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten. Darauf freue ich mich sehr”, so Enrico Sieber über seine neue Funktion.

Dr. agr. Enrico Sieber ist 44 Jahre alt, Diplom-Agraringenieur sowie Doktor der Agrarwissenschaft. In den letzten knapp 20 Jahren war er in verschiedenen Positionen in der Landtechnikbranche tätig. Unter anderem war er als Sales Manager und Produktlinienmanager bei John Deere Deutschland und bei Porst Landtechnik beschäftigt. Zuletzt fungierte er in leitender Position bei Titan Machinery Deutschland in Burkau.