Anzeige

Magazin Branche

Reform :

Geschäftsführung erweitert

Wolfgang Zauner ist ab dem 1. Oktober für den Produktionsbereich verantwortlich

Reform: Geschäftsführung erweitert

Die komplette Reform-Geschäftsführung (v.l.n.r.) Chief Operating Officer Wolfgang Zauner, Vorstandsvorsitzender Reinhard Riepl und Vertriebsvorsitzender Dr. Franz Haas.

Wolfgang Zauner, Prokurist und Werkleiter des Fahrzeugspezialisten in Wels, erweitert ab 1. Oktober die Reform-Geschäftsführung. Zauner verfügt über langjährige Erfahrung im Unternehmen und ist als neues Mitglied der Geschäftsführung für den Produktionsbereich verantwortlich. Sein beruflicher Werdegang bei den Reform-Werken begann 1992 mit einer Lehre als Dreher. Seit dieser Zeit hat er viele Stationen durchlaufen: Vom Leiter der Lehrwerkstätte zum Leiter des Supports, zur Produktionsleitung und zuletzt die Übernahme der Werkleitung 2015. Parallel absolvierte er sein Master-Studium „Industrial Engineering“ an der Donauuniversität Krems.

Die Geschäftsführung des Spezialisten für Bergland- und Kommunaltechnik besteht jetzt aus Reinhard Riepl (CEO), Franz Haas (CSO) und Wolfgang Zauner (COO).


Anzeige