Magazin Landtechnik

Pöttinger :

Neue Mähwerke passen sich dem Boden besser an

Für die Saison 2020 bringt der Grünlandspezialist Pöttinger bei den Mähwerken Novacat und Eurocat mit neuen Modellen und Features.

Pöttinger: Neue Mähwerke passen sich dem Boden besser an

Pöttinger hat den Alpha Motion Pro-Modellen auch ein schnittigeres und moderneres Design verpasst.

Pöttinger erweitert die Scheibenmäherserien Novacat und Eurocat um die Frontmäher Alpha Motion Pro. Die neue Pro-Baureihe umfasst die Scheibenmähwerke Novacat 261, 301 und 351 Alpha Motion Pro sowie die Trommelmähwerke Eurocat 311 Alpha Motion Pro und Alpha Motion Plus Pro. Die Scheibenmähwerke können sowohl ohne Aufbereiter mit Schwadformer als auch mit ED-Zinkenaufbereiter oder RCB-Walzenaufbereiter eingesetzt werden. Die Trommelmähwerke gibt es in der Plus-Version mit ED-Zinkenaufbereiter.

Die neuen Pro-Modelle werden – wie auch die Master-Mähwerke – über Dreipunkt am Traktor angebaut. Dank des klappbaren Frontschutzes ist der Mähbalken gut zugänglich, sodass sich  Reinigung und der Klingenwechsel leichter durchführen lassen.

Auch bei der neuen Pro-Variante ist die Kinematik des aktiven Tragrahmens im Einsatz. Bei herkömmlichen Anbauböcken reagiert nur der Zuglenker auf Bodenunebenheiten. Beim Anbaubock Alpha Motion passt sich der gesamte Tragrahmen dem Boden an. Jede Bewegung der Mäheinheit steuert den Tragrahmen und bewirkt den „schwebenden Schnitt“. Auch bei hoher Geschwindigkeit und feuchten Böden soll damit die Grasnarbe geschont werden.



Pöttinger

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus