Magazin Landtechnik

Pöttinger :

Mulchsaatmaschine mit Unterfußdüngung

Pöttinger bietet bei seinen Mulchsaatmaschinen der Reihe Terrasem mit 3 bis 9 m Arbeitsbreite eine Weiterentwicklung der Unterfußdüngung an.

Pöttinger: Mulchsaatmaschine mit Unterfußdüngung

Die Terrasem C8 (hier mit Befüllschnecke) gibt es jetzt auch in der Ausführung "Fertilizer Pro".

Mit einer „Pro“-Ausführung bietet Pöttinger ein Erweiterung für Mulchsaatmaschinen der Reihe Terrasem an. Sowohl die starren Modelle Terrasem R3 und R4, als auch die klappbaren Terrasem C4, C6, C8 und C9 sind als Fertilizer Pro mit den Reihenabständen 12,5 und 16,7 cm erhältlich.
Die Pro-Ausführung erlaubt Schardrücke mit mindestens 180 kg, verfügt über einen höheren Scheibendurchmesser von 410 mm und zusätzliche Abscherschrauben an jedem Scharhebel. Darüber hinaus ist die hydraulische Tiefenverstellung serienmäßig.

Die Unterfußdüngung ermöglicht zeitgleich zur Aussaat mit dem Fertilizer Pro-Schar das Ausbringen von Dünger. Damit können optimale Wachstumsbedingungen in der Jugendphase des Korns geschaffen und so die generative Korn-Leistung gesteigert werden.

Mit dem gleichzeitigen Einsatz von Werkzeugkombinationen (z. B. Frontboard mit Scheibenwerkzeugen) und Düngereintrag bei der Aussaat werden Überfahrten eingespart und eine kosteneffiziente Landwirtschaft ermöglicht.


Pöttinger

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus