Oehler:

Hausmesse mit Forst- und Fahrzeug-Park

Am 21. und 22. März öffnet der Hersteller die Tore zur traditionellen Hausmesse am Hauptstandort in Offenburg

Oehler: Hausmesse mit Forst- und Fahrzeug-Park

Größere Fahrzeuge zeigt Oehler dieses Jahr im „Fahrzeug Park“.

Auf der alljährlichen Frühjahrsausstellung zeigt Oehler Maschinen Fahrzeugbau am 21. und 22. März Maschinen für Landwirtschaft, Forst- und Gartentechnik. Auf dem gesamten Betriebsgelände werden alle Oehler-Maschinen ausgestellt und präsentiert.

Im Fokus steht in diesem Jahr die Ladungssicherung bei landwirtschaftlichen Transportfahrzeugen: Oehler stellt den Ballentransportwagen mit patentierter Ladungssicherung vor. Für Großbetriebe werden der große Stalldungstreuer STT 180 mit 18 t zul. Gesamtgewicht und Breitstreuwerk sowie der Stalldungstreuer STT 130 M, die Neuvorstellung der Agritechnica, ein Highlight sein. Die Gülletechnik zeigt in diesem Jahr das komplette Programm, d.h. die vollverzinkten Vakuum- und Pumptankwagen.

Am Samstag steht der Schnäppchen- und Gebrauchtmaschinenmarkt im Fokus, bei dem einige Sonderangebote auf die Besucher warten. Außerdem können sich die Besucher über die neusten Garten- und Pflegegeräte der Eigenmarke Oehler sowie der Firma Stihl informieren und diese auch selbst testen.

Neu in diesem Jahr ist der Oehler Forst- und Fahrzeug Park. Der „Forst Park“ steht unter dem Motto „Vom Stamm bis zur Energie“ und zeigt live die komplette Holzbearbeitungskette. Im Bereich der Forstmaschinen wird die neue Holzspalter-Baureihe in allen Größen und Ausrüstungsmöglichkeiten ausgestellt.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen