Magazin Landtechnik

NewTec :

Fiat 500 geht an Bio-Betrieb

Der Bioland-Hof Siemann hat einen nagelneuen Fiat 500 gewonnen, der im Rahmen des 20-jährigen Jubliäums von NewTec verlost worden war.

NewTec: Fiat 500 geht an Bio-Betrieb

Henrike Gramer und ihr Sohn Jürgen Almstedt (r.) erhalten von Jan-Phillip Gregor (l.) und Klaus-Dieter Kirchner, beide Technik Verkauf NewTec in Schöppenstedt ihren Gewinn, den Fiat 500. Im Hintergrund der im letzten Jahr erworbene New Holland Traktor T 6.180 mit Frontlader.

Die Inhaberin des Bioland-Hofs Siemann, Henrike Gramer und ihr Sohn Jürgen Almstedt, wurden auf der Messe Agra Leipzig als einer der Gewinner der Jubiläumsverlosung von NewTec ausgelost. Die Verlosung hatte die Agravis-Tochter im vergangenen Jahr anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ausgerichtet.
Jürgen Almstedt bewirtschaftet den 64 Hektar großen Ackerbaubetrieb in Ingeleben, Gemeinde Söllingen im Landkreis Helmstedt. Mit der New Tec Filiale in Schöppenstedt hat der Biolandbetrieb Siemann einen zuverlässigen Partner gefunden. Klaus-Dieter Kirchner und Jan-Phillip Gregor im Verkauf Technik haben für den Betrieb u.a. einen passenden gebrauchten New Holland Mähdrescher gefunden, weil Jürgen Almstedt sein Getreide lieber wieder selbst ernten wollte. Denn so kann er den richtigen Zeitpunkt selbst bestimmen. Außerdem hatte die Getreideannahme zuhause die Mengen des Lohnunternehmer-Mähdreschers nicht geschafft. Außerdem sind diese Maschinen zu groß und zu schwer. Der Bodendruck durch hohe Radlasten ist bei Bioland ein wichtiges Thema. Je leichter, desto besser für die Gare, den Humus und die Erträge.


Herstellerdaten Newtec
Website: www.newtec-west.de

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus