Magazin

Mammut :

Silo Kompakt ergänzt Siliertechnik

Hersteller erweitert das Sortiment um die neue Silage-Verdichtungswalze in drei Arbeitsbreiten

Mammut: Silo Kompakt ergänzt Siliertechnik

Das neue Modell gibt es in 2 m, 2,50 m und 3 m Breite und ist sowohl mit starrem als auch hydraulisch verschiebbarem Rahmen erhältlich.

Der österreichische Produzent Mammut hat sich in den letzten Jahren immer mehr auf Siliertechnik spezialisiert und bietet ab sofort auch Silage-Verdichtungswalzen an. Neu im Programm ist die Silowalze „Silo Kompakt“. Laut Herstellerangaben ist mit der Scheiben-Konstruktion eine Tiefenwirkung im Silo möglich und der Abstand zwischen den einzelnen Scheiben verhindert ein ungewolltes Festsitzen der Walze. Das neue Modell gibt es in 2 m, 2,50 m und 3 m Breite und ist sowohl mit starrem als auch hydraulisch verschiebbarem Rahmen erhältlich.

Das Gesamtgewicht ist variabel und somit individuell an das Trägerfahrzeug anpassbar. Sowohl Walzkörper als auch Rahmen sind mit Wasser befüllbar, zusätzlich kann der Anbaubock selber mit Beton oder Sand ausgegossen werden, um noch mehr Gewicht zu erreichen. Die Walze hat einen hydraulischen Seitenverschub und ist in der starren als auch verschiebbaren Ausführung serienmäßig pulverbeschichtet.

www.mammut.at