Magazin Wirtschaft

LandBauTechnik Bundesverband/Texa :

Jetzt neuer Kooperationspartner

Mit Texa Deutschland konnte der Bundesverband LandBauTechnik einen der führenden Anbieter für Multimarken-Diagnose- und Telediagnosegeräte als Kooperationspartner gewinnen. Texa wird anlässlich des Tages der LandBauTechnik am 22. März 2018 in Lauingen vorführen, wie man in der Landtechnik Fremdfabrikate diagnostizieren kann.

Die Muttergesellschaft Texa wurde 1992 in Italien gegründet und gehört heute zu den weltweiten Marktführern in der Projektierung und Herstellung von Multimarken-Diagnose- und Telediagnosegeräten und Geräten für die Abgasmessung und Klimaservicegeräten. Texa unterhält eigene Filialen in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Brasilien, USA, Polen, Russland und Japan und zählt weltweit rund 600 Mitarbeiter, davon über 100 im Bereich Forschung und Entwicklung.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus