Magazin Landtechnik

Krampe :

Sonderedition zum 100-jährigen Bestehen

Zum 100-jährigen Firmenjubiläum bringt Krampe Fahrzeugbau ab sofort genau 100 Fahrzeuge in schwarzer Sonderlackierung und mit hochwertigem Sicherheitspaket. Ausgewählt hat Krampe dafür die Halfpipe HP 20 sowie die beiden Tandem-Wannenkipper Big Body 540 und Big Body 750.

Krampe: Sonderedition zum 100-jährigen Bestehen

Krampe hat sich von der ehemaligen Hufschmiede zum Fahrzeugbaubetrieb entwickelt.

Der Familienbetrieb Krampe Fahrzeugbau GmbH feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das Unternehmen wird gemeinsam von August und Robin Krampe in dritter und vierter Generation geführt und ist somit noch immer in Hand der Inhaberfamilie.

Während sich die Firma im Jahr 1918 noch mit der Elektrifizierung der umliegenden Bauernhöfe befasste, kam im Jahr 1921 als zweites Standbein eine Schmiede mit Hufbeschlag dazu. Aus der späteren Landmaschinenwerkstatt entwickelte sich im Laufe der Jahre die Krampe Fahrzeugbau GmbH.

Im Jahr 2018 gibt es noch zwei weitere Anlässe zum Feiern: Zehn Jahre arbeitet Krampe am neuen Firmensitz in der ehemaligen Freiherr-vom-Stein-Kaserne in Coesfeld-Flamschen. Zudem ist Seniorchef August Krampe 60 Jahre alt geworden.

Zum 100-jährigen Firmenjubiläum hat Krampe sich für die Kunden etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort sind genau 100 Fahrzeuge in schwarzer Sonderlackierung und mit hochwertigem Sicherheitspaket erhältlich. Für diese limitierte Sonderedition sind drei Fahrzeugtypen ausgewählt worden: die Halfpipe HP 20 sowie die beiden Tandem-Wannenkipper Big Body 540 und Big Body 750. Alle Sondermodelle sind nicht nur schwarz lackiert, sondern auch exklusiv beklebt und weisen ein separates Typenschild mit den durchlaufenden Nummern 1 bis 100 der Sonderedition auf.

Diese hundert Fahrzeuge sind limitiert, d.h. für die Händler in Deutschland sowie im Ausland wurde eine feste Stückzahl an Anhänger festgelegt, damit eine gerechte Verteilung gewährleistet ist. Zum 100-jährigen Bestehen der Firma Krampe legt auch die Firma Siku ein Sondermodell auf. Hier handelt es sich ebenfalls um die Krampe Sonderedition „Halfpipe HP 20“ im Baumaschinen-Maßstab 1:50. Davon werden insgesamt 1.000 Stück produziert, die jedoch nicht über den Handel zu beziehen sind.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus