Magazin Landtechnik

Horsch :

Werbekampagne staubt fünf Preise ab

Die Werbe- und Markenkampagne #FarmingHeroes von Horsch hat fünf Awards erhalten, darunter den Deutschen Preis für Onlinekommunikation oder den Gold-Award beim World Media Festival.

Horsch: Werbekampagne staubt fünf Preise ab

Beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation gab es gleich drei Awards in den Kategorien Maschinenbau, B2B und Film.

Bei der aktuellen Werbe- und Markenkampagne „#FarmingHeroes“ hat die Horsch Maschinen GmbH den Kunden in den Mittelpunkt gestellt. Denn für Horsch verdienen die Erzeugung gesunder Nahrung und die damit verbundene gesellschaftliche Verantwortung Anerkennung.

Das sahen auch verschiedene Jurys von internationalen Wettbewerben so. Denn für die Werbekampagne hat Horsch insgesamt fünf Preise erhalten. Eine der wichtigsten nationalen Auszeichnungen ist der Deutsche Preis für Onlinekommunikation DPOK. Hier gab es gleich drei Awards in den Kategorien Maschinenbau, B2B und Film. Einen Gold Award holte Horsch auch beim international bedeutenden World Media Festival, wo der Hersteller gegen Firmen und Kampagnen aus aller Welt antrat – von USA über Europa bis nach Asien. Ebenfalls einen Golden Award für herausragende Ideen im Bereich Werbung, Digital und Events gab es beim Festival von Montreux.

Aktuell haben allein den Farming Hero Film auf YouTube und Facebook über 500.000 Menschen gesehen, wenn man alle Sprachen zusammenzählt. „Damit ist es uns gelungen, unsere Kunden sowohl als Helden zu ehren als auch ganz allgemein der Gesellschaft zu zeigen, welche Leistung Landwirte tagtäglich erbringen. Das Ganze mit Bildern, die bewusst faszinieren und mit den Themen Innovation, Leidenschaft, Natur und Verantwortung über Generationen hinweg spielen“, sagte Cornelia Horsch, die in der Geschäftsführung die Bereiche Marketing, Service, Vertrieb und Personal verantwortet.


Horsch

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus