EU-Agrarstatistik:

Landwirtschaftliche Einkommen deutlich gesunken

Gegenläufige Tendenz innerhalb der Gemeinschaft: Kräftiges Minus in der alten EU, dagegen Anstieg in Südosteuropa

EU-Agrarstatistik: Landwirtschaftliche Einkommen deutlich gesunken

Im EU-Durchschnitt sanken die landwirtschaftlichen Einkommen 2008 real um 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Höhenflug der Agrareinkommen in der Europäischen Union ist im vergangenen Jahr jäh zu Ende gegangen. Wie das Statistische Amt der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat) Anfang April bekanntgab, fielen die realen landwirtschaftlichen Einkommen ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen