Magazin Landtechnik

Düvelsdorf :

Planierschiene für optimales Saatbett

Düvelsdorf erweitert mit einer hydraulisch verstellbaren Planierschiene die Einsatzmöglichkeiten der im vergangenen Jahr vorgestellten Profiwalze Terra.Roller Expert.

Düvelsdorf: Planierschiene für optimales Saatbett

Arbeitstiefe und -winkel der Planierschiene lassen sich individuell einstellen.

Eine Kombination aus Walze und Planierschiene kann für eine bessere Rückverfestigung und Krümelung des Bodens sorgen. Damit wird das Saatbett optimal vorbereitet. Hierzu bietet Düvelsdorf jetzt eine neue Lösung an: Der Hersteller erweitert mit einer Planierschiene die Einsatzmöglichkeiten der im vergangenen Jahr vorgestellten Ackerwalze Terra.Roller Expert.
 
Die Planierschiene kann als Vorwerkzeug an neue Walzen und auch an Bestandsmaschinen montiert werden. Die gekoppelten Hydraulikzylinder sorgen über die gesamte Arbeitsbreite für eine exakt gleiche Arbeitstiefe. Die in einer Flucht angeordneten Federzinken verhindern eine unerwünschte Dammbildung.
 
Die Planierschiene für den Terra.Roller Expert bietet Düvelsdorf in den Arbeitsbreiten 6,30 m, 7,70 m, 8,30 m und 9,30 m an.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus