Magazin Landtechnik

Demmler :

Universelle Kombi-Mulde

Vollverzinktes Fahrzeug kann Gülle und Schüttgüter transportieren – Informationstage am 25. und 26. Januar

Demmler: Universelle Kombi-Mulde

Der vollverzinkte Aufbau hat eine feste Höhe von 1,2 m.

Der Fahrzeugbauer Demmler stellt jetzt eine Kombi-Mulde vor, die sowohl Flüssiggüter wie Gülle als auch Schüttgüter aufnehmen kann. An den Seitenwänden sind zwei Alubordwände angebracht, die zum Schüttgutfahren hydraulisch hochgeklappt werden. Dann ergibt sich eine Gesamthöhe der Mulde von 2,25 m. Vorn wird ein Sichtgitter eingesteckt. Hinten wird mit Hilfe eines Staplers oder eines anderen Hubgerätes eine Großraumrückwand mit 2,4 m Breite, 2,2 m Höhe und 0,90 m Tiefe angebracht. Die Rückwand hat ein Fassungsvermögen von 4,75 m³. Sie wird mit vier Verschlüssen befestigt.

Als Besonderheit hat das Fahrzeug vier Kippkugeln. Diese ermöglichen, dass die Mulde nach hinten sowie nach vorn gekippt werden kann. Dadurch ist in der Maisernte ein bequemes Anhäckseln ohne Verluste möglich.

Zum Güllefahren wird die Großraumrückwand gegen eine spezielle Rückwand getauscht. Diese ist mit einem 600 x 600 mm großem Einfülldeckel mit einem 8“ Andocktrichter und Saugrohr ausgestattet. Sie wird ebenfalls mit vier Verschlüssen befestigt. Als Schwallwände dienen drei eingesteckte Aluwände. Anschließend werden die Alubordwände hydraulisch eingeklappt. Sie sind rundum mit Gummilippen abgedichtet und dienen hierbei als Deckel.
Die Bordwände werden mit fünf Querträgern, die mit Bordwandverschlüssen befestigt sind, zusätzlich stabilisiert.

Technische Daten: Gesamtgewicht 24 t; Volumen Flüssigmaterial ca. 19 m³; Volumen Schüttgut ca. 40m³; Tandem-Fahrgestell 1,80 m Achsabstand; Parabelfederung 16 t Achslast.

An ihrem Informationstagen am Samstag, den 25. und Sonntag, den 26. Januar lädt die Firma Demmler in ihre Produktionsstätte ein. Neben der Kombi-Mulde werden die neuesten Produkte aus dem großen Programm von Dreiseitenkippern, Muldenkippern, Abschiebwagen, Zubringerfässern und Ballenwagen präsentiert. Neu im Programm sind die Halfpipe-Mulde für den Einsatz im schweren Schüttgut-Transportbereich sowie ein verzinkter Tieflader für den Transport von Forstmaschinen in Dreiachs-, Vierachs- und Sattelausführung.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus