Magazin Landtechnik

Dabekausen :

Böschungsmäher mit über 2 m Arbeitsbreite

Die 75er Baureihe von McConnel ist speziell für robuste und andauernde Einsatzbedingungen ausgelegt.

Dabekausen: Böschungsmäher mit über 2 m Arbeitsbreite

Der Ausleger hat eine Reichweite von bis zu 8 m (waagerecht).

Das Unternehmen JJ Dabekausen BV hat auf der Messe Interforst einen neu entwickelten Böschungsmäher vorgestellt. Die 75er Baureihe sei speziell für robuste und andauernde Einsatzbedingungen ausgelegt, so der Generalimporteur. So besitzt die Baureihe eine komplett neu entwickelte Geometrie des Auslegearmes, mit der sich auch schwere Anbaugeräte tragen lassen sollen – darunter etwa den TwinCut 1500 oder den MultiCut 2000.

Dank der Verwendung von Domex- und Strenx-Stahl ist der Auslegerarm laut Dabekausen um 20 Prozent stärker im Vergleich zu bisherigen Auslegemähern. Die maximale waagerechte Reichweite beträgt bis zu acht Metern. Der robuste Grundrahmen ist so konzipiert, dass er im Dreipunktanbau – sowie als Option im Achsanbau mit Schnellwechselsystem – eingesetzt werden kann. Der An- und Abbau dauert weniger als eine halbe Stunde, verspricht Dabekausen.

Der Auslegermäher besitzt ein komplett neues Design, beispielsweise mit einer einteiligen Stoßstange über die gesamte Breite und einer leistungsstarken LED-Beleuchtung. Die traktorunabhängige Hydraulikanlage (Leistung 125 Liter pro Minute, 220 bar) soll eine um bis zu 45 Prozent schnellere Auslegerbewegung möglich machen.

Komplett neu entwickelt wurde auch das Kühlsystem der Baureihe mit seiner Leistung von 17,5 kW. Alle Wartungs- und Servicepunkte seien leicht zugänglich. Ausgestattet ist die 75er Baureihe mit einer Einhebel-Elektro-Proportionalsteuerung inklusive EDS System.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus