Magazin Landtechnik

Claas :

150.000 Traktoren produziert

Seit dem Jahr 2003 bis heute liefen bei Claas über 150.000 Traktoren vom Band. Zum Jubiläum gibt es mit den Axion 870 und der Arion 660 mit Metallic-Lackierung und Fahrerinnovationspaket.

Claas: 150.000 Traktoren produziert

Die beiden Axion und Arion Sondermodelle besitzen neben der saatengrünen Metallic-Optik und der „#150.000“-Traktoren Beklebung ein umfangreiches Fahrerpaket.

Mit dem Erwerb der Mehrheit an Renault Agriculture erweiterte Claas im Jahr 2003 seine Produktpalette um Standardtraktoren. Im ehemaligen Renault Traktorenwerk in Le Mans in Frankreich wurden im gleichen Jahr die ersten saatengrünen Traktoren produziert.

Den Anfang machte das Modell Axion. Seine Entwicklung begann Ende 2003. Claas stellte dann auf der Agritechnica 2007 die Arion 500er und 600er-Baureihe vor. Seit 2017 ist die dritte Generation der erfolgreichen Traktoren im Leistungsbereich von 125 bis 205 PS verfügbar.

Mittlerweile hat Claas über 150.000 Traktoren produziert. Zum Jubiliäum bietet der Hersteller zwei Sondermodelle an: Axion 870 und der Arion 660 mit Metallic-Lackierung und Fahrerinnovationspaket.
Die beiden Axion und Arion Sondermodelle besitzen neben der saatengrünen Metallic-Optik und der „#150.000“-Traktoren Beklebung ein umfangreiches Fahrerpaket. Dies umfasst Lederausstattung, viele zusätzliche Halterungen für Handy und Getränke, getönte Heckscheibe, volle LED-Ausrüstung, Druckluftfanfare, sowie viele weitere Details.

Dazu gibt es die bekannten Ausstattungen wie das Cebis-Terminal, den CMotion Fahrhebel, Vierpunkt Kabinenfederung und Telematics. Das Jubiläumsmodell des Axion 870 hat eine Maximalleistung von 295 PS und das stufenlose CMatic-Getriebe.

Aktuell investiert Claas intensiv in die Modernisierung der Produktion. Im Traktorenwerk in Le Mans werden dazu schrittweise die Prozesse auf ein neues Level gehoben. Neben einer intelligenten Vormontage des Antriebsstrangs führt Claas eine Montage auf Basis von AGV (Autonomous Guided Vehicle) ein. Die flachen Fahrzeuge tragen die Traktoren während der Montage und bewegen sich nahezu selbstständig durch die Produktion. Darüber hinaus wird das Logistikkonzept in der Fertigung neu aufgestellt. Am Ende des Projekts wird eine der modernsten Traktorfertigungen in Europa stehen.


Claas

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus