Magazin Landtechnik

Bridgestone :

Barprämie beim Reifenkauf

Mit dem „Punktefrühling 2019“ gewährt Bridgestone Käufern von ausgewählten Landwirtschaftsreifen der VX- und VT-Serie eine Prämie von bis zu 1.000 Euro pro Maschine.

Bridgestone: Barprämie beim Reifenkauf

Ein Traktor mit dem neuen Reifen VX-Tractor im Einsatz.

Bridgestone startet eine neue Verkaufsoffensive: Wer bis 30. April 2019 mindestens zwei Bridgestone VX-Tractor, VT-Tractor oder VT-Combine Reifen erwirbt, erhält je nach Reifendimension eine Barprämie von bis zu 1.000 Euro pro Maschine. Die Aktion gilt in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist unabhängig vom Händler gültig.

Kunden, die sich nach ihrem Reifenkauf auf www.bridgestone-landwirtschaft.eu anmelden und ihre Rechnung hochladen, profitieren anschließend vom Cashback-Angebot des Reifenherstellers. Die Prämienhöhe ist dabei abhängig von den gesammelten Punkten pro Achse. Diese errechnen sich aus der Dimension der gekauften Bridgestone VX-Tractor, VT-Tractor oder VT-Combine Reifen. Somit können Käufern zwischen 100 und 500 Euro pro Achse gutgeschrieben werden.

Um beim Bridgestone „Punktefrühling 2019“ Reifen in eine Barprämie einzutauschen, haben Kunden die Wahl zwischen drei verschiedenen Premium-Landwirtschaftsreifen:

  • Der VX-Tractor mit dem unternehmenseigenen und patentierten Stollendesign ist die jüngste Ergänzung des Landwirtschaftsreifensortiments.
  • Der VT-Tractor, das Flaggschiff unter den Traktorenreifen von Bridgestone, soll eine geringe Bodenverdichtung bei großer Bodenaufstandsfläche ermöglichen und eine herausragende Haftung bei gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch bieten.
  • Der VT-Combine wurde dagegen speziell für Feldhäcksler und Erntemaschinen entwickelt und bietet laut Hersteller eine um 20 Prozent höhere Tragfähigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Standardreifen.

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus