BayWa:

Starkes Wachstum fortgesetzt

Segment Technik steigert in den ersten neun Monaten 2022 den Umsatz um 100 Mio. auf 1,5 Mrd. Euro

BayWa: Starkes Wachstum fortgesetzt

Der Gesamtumsatz beläuft sich in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 20,1 Mrd. Euro.

Die BayWa AG hat mit einem nach eigenen Angaben „sehr erfolgreichen operativen Geschäft“ im dritten Quartal 2022 an die starke Entwicklung des ersten Halbjahres angeknüpft. Wie das Unternehmen in München mitteilte, summierte sich der Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 20,1 Mrd. Euro, nach lediglich 14,1 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Als Ursachen werden vor allem die höheren Preise an den Agrar- und Energiemärkten sowie eine insgesamt hohe Nachfrage in allen Geschäftsbereichen angeführt.
Landwirte in Investitionslaune und eine um 6,5 % gesteigerte Nachfrage nach Neumaschinen beflügelten das Ergebnis im Segment Technik: Bei einem Umsatz von 1,5 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,4 Mrd. Euro) stieg das EBIT auf 47,5 Mio. Euro (Vorjahr: 25,9 Mio. Euro).

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen