Magazin Wirtschaft

AUMA :

Mehr Messen im Ausland

Bundeswirtschaftsministerium plant 304 German Pavilions

Das Bundeswirtschaftsministerium will im nächsten Jahr deutsche Unternehmen auf 304 Gemeinschaftsbeteiligungen auf Messen in rund 50 Ländern unterstützen. Dies ist das Ergebnis der Herbstsitzung des Arbeitskreises Auslandsmessebeteiligungen beim AUMA am 17. September 2019 in Düsseldorf. Im Laufe des Jahres 2019 wurden rund 40 weitere Messebeteiligungen in das Programm auf-genommen, die der Arbeitskreis jetzt bestätigt hat. Für die Realisierung der Beteiligungen des BMWi im Jahr 2020 stehen nach der Planung des Ministeriums rund 45,5 Mio. Euro zur Verfügung. Davon entfallen 1,5 Mio. Euro auf 12 Gemeinschaftsbeteiligungen innerhalb der Pro-Afrika-Initiative.

Die Messen im Auslandsmesseprogramm 2020 sind in der AUMA-Messedatenbank veröffentlicht: www.auma.de/de/ausstellen/foerderungen/foerderungen-im-ausland/liste-auslandsmesseprogramm-bund. Informationen über die Teilnahme am Auslandsmesseprogramm stehen auf der AUMA-Website zur Verfügung: www.auma.de/auslandsmesseprogramm.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus