Magazin Wirtschaft

Arbeitsrecht :

Kündigungsfristen

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass eine Verlängerung der gesetzlichen Kündigungsfristen auf drei Jahre unwirksam ist. Dies gelte auch, wenn diese Frist für beide Seiten gelte. Diese Verlängerung verstoße gegen den Grundsatz von Treu und Glauben (Az. 6 AZR 158/16).


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus